Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Evelyn Schötz

DIE LINKE steht an der Seite der Beschäftigten bei Bolta

Buchner-Freiberger

Am Dienstag gaben die Bolta-Werke bekannt, einen Insolvenzantrag zu stellen. Im Werk arbeiten über 1000 Beschäftigte und es ist damit einer der größten Arbeitgeber im Nürnberger Land.

„Die Insolvenz der Bolta-Werke ist für uns und die gesamte Region ein Schock“, so die Kreisrätin der LINKEN Evelyn Schötz.

„In den nächsten Tagen und Wochen wird sich zeigen, in welche Richtung sich das entwickelt. Entlassungen oder gar eine Schließung müssen unbedingt verhindert werden. Wir stehen in jedem Fall an der Seite der Beschäftigten und werden die IG BCE im Kampf für einen sozial-gerechten Stellen- und Standorterhalt unterstützen“ erklärt Schötz weiter.

Verwandte Links

  1. Bolta-Werke melden Insolvenz an - Artikel bei n-land.de
  2. Politik sichert Unterstützung zu - Artikel bei n-land.de

DIE LINKE. Nürnberger Land Newsletter

Termine

Buchner-Freiberger

Evelyn Schötz

DIE LINKE steht an der Seite der Beschäftigten bei Bolta

Am Dienstag gaben die Bolta-Werke bekannt, einen Insolvenzantrag zu stellen. Im Werk arbeiten über 1000 Beschäftigte und es ist damit einer der größten Arbeitgeber im Nürnberger Land.

„Die Insolvenz der Bolta-Werke ist für uns und die gesamte Region ein Schock“, so die Kreisrätin der LINKEN Evelyn Schötz.

„In den nächsten Tagen und Wochen wird sich zeigen, in welche Richtung sich das entwickelt. Entlassungen oder gar eine Schließung müssen unbedingt verhindert werden. Wir stehen in jedem Fall an der Seite der Beschäftigten und werden die IG BCE im Kampf für einen sozial-gerechten Stellen- und Standorterhalt unterstützen“ erklärt Schötz weiter.

Verwandte Links

  1. Bolta-Werke melden Insolvenz an - Artikel bei n-land.de
  2. Politik sichert Unterstützung zu - Artikel bei n-land.de